Die Papierindustrie ist heute mit einer wachsenden Nachfrage nach neuen Produkten aus Papier und Karton mit verbesserten Eigenschaften und neuen Funktionalit├Ąten konfrontiert.

Diese komplexe Zusammensetzung von Papieren stellt auch heute noch eine gro├če Herausforderung f├╝r die Papieranalytik dar, insbesondere wenn Papierbestandteile in geringen Konzentrationen vorliegen und auf ihre mikroskopische Verteilung im Papierquerschnitt untersucht werden m├╝ssen. Die Infrarot (IR)- und Raman-Spektroskopie haben ein gro├čes Potenzial f├╝r eine umfassende und sehr spezifische chemische Charakterisierung von Papier. Insbesondere die Raman-Mikroskopie bietet neue M├Âglichkeiten zur chemischen Papieranalyse.

Wir stellen Ihnen die Anwendung der IR-Spektroskopie und der Raman-Mikroskopie vor, um die detaillierte chemische Zusammensetzung und Struktur von Papier und Papierprodukten zu analysieren. Dar├╝ber hinaus wird der Einsatz von spektroskopischen Analysen von Dokumenten und Kunstwerken auf Papier zu deren Authentifizierung und zur Erkennung von F├Ąlschungen demonstriert.

PTS Einblicke – Informationen:

  • Termin: Mittwoch, 28.04.2021 l 10 Uhr bis 11:30 Uhr CE
  • Online-Veranstaltung: MS Teams
  • kostenlos l 0 ÔéČ

Anmeldung hier!