Aktuelles

Papier, Pappe und Karton im Lebensmittelkontakt

Lebensmittel kommen vor ihrem Verzehr mit vielen Materialien in Berührung. Diese so genannten Lebensmittelkontaktmaterialien (engl. Food Contact Materials, FCM) sollten ausreichend inaktiv sein, damit ihre Bestandteile weder die Gesundheit der Verbraucher noch die Qualität der Lebensmittel beeinträchtigen.

Im Online Workshop “Einführung in die Konformitätsarbeit und Qualitätssicherung für Papier, Pappe und Karton für den Lebensmittelkontakt” erhalten Sie von unseren Experten Einblicke in gesetzliche Vorgaben sowie praktische Beispiele für Ihre Prozesse im Unternehmen für faserbasierte Materialien.

  • Regulierungen zu Lebensmittelkontaktmaterialien in Europa
  • Anforderungen an Papier in Deutschland
  • Praktische Umsetzung der Anforderungen

Online Workshop – Kurzinformationen:

  • Termin: Dienstag, den 07. Dezember 2021 l 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Ort: Online Workshop
  • Price: 350 € (inklusive Beratungstermin)
  • PTS Stifterrabatt: Mitgliedsunternehmen eines PTS Stifterverbandes erhalten 10% Rabatt auf den Listenpreis.

Programm & Anmeldung

 

PTS Pulp Symposium 2021

Zukünftige Materialentwicklungen und Trends, neue Faserprodukte und Einblicke in die Fasertechnik bestimmen das Programm des PTS Pulp Symposiums 2021 am 23. und 24. November 2021 in Radebeul bei Dresden.

Die aufschlussreichen Themen und Diskussionen mit Experten und international anerkannten Referenten aus Wissenschaft und Industrie gliedern sich in die vier Sessions “Bioeconomy”, “New Fibre Products”, “Process Innovations” und “Fibre Forming”.

Die beiden Tage der Veranstaltung werden mit einer Keynote von Daniel Stegmann (Uniper SE) und Peter Dèsilet (pacoon GmbH) eröffnet:

  • “CO2-neutrale Zellstoff- und Papierindustrie im Jahr 2040”, Daniel Stegmann.
  • “Ausblick auf neue Faserrohstoffe für Verpackungen in den kommenden Jahren”, Peter Dèsilet

Nehmen Sie online oder vor Ort teil!

Neben dem Vortrag wird die Fachtagung als hybrides Veranstaltungsformat organisiert, so dass Sie die Wahl haben, ob Sie vor Ort im TSW – Tagungszentrum der Sächsischen Wirtschaft oder online teilnehmen möchten.

Für unsere Teilnehmer vor Ort bieten wir mit einem Besuch des Dresdner Striezelmarktes und einem Abendessen nach dem Programm am ersten Tag wieder ideale Möglichkeiten zum Networking mit den Referenten und anderen Teilnehmern.

Erkunden Sie das endgültige Programm und melden Sie sich an.

Optische Verfahren in der Papaieranalytik | FEM in der Verarbeitungstechnik

Im November warten zwei PTS Insight Termine auf Sie mit interessanten Einblicken in die Papieranalytik und Verarbeitstechnik – kostenfrei & online.

Dienstag 16.11.2021 l 11 bis 12 Uhr
Ausgewählte Optische Verfahren in der Papieranalytik: Einsatz von Digitaler Bildkorrelation und Thermografie-Messtechnik

Unsere Experten Benjamin Hiller (Projektleiter) und Martin Röllig (Laborleiter) geben einen Einblick in die berührungslosen optischen Messverfahren der Digitalen Bildkorrelation (auch Optische Dehnfeldanalyse genannt) sowie der Thermografie-Messtechnik. Hierbei werden Funktionsweisen, Messabläufe, Vor- und Nachteile beider Verfahren erläutert und konkrete Anwendungsfälle anhand von Forschungsprojekten und Aufgabenstellungen aus der Industrie diskutiert.

Jetzt anmelden

Donnerstag, 25.11.2021 l 10 bis 11:30 Uhr
FEM in der Verarbeitungstechnik – mechanische Verhaltensprognosen per finite-Element-Methode

Toma Schneider (Projektleiter) gibt einen Einblick zur Anwendung der finiten Element Methode (FEM) im Umfeld von papierbasierten Materialien. Dabei werden grundlegende Begriffe, der Modellaufbau und spezifische Eigenschaften von papierbasierten Materialien vorgestellt sowie die Entwicklung eines neuen Messverfahrens und dessen Möglichkeiten anhand eines anschaulichen Beispiels demonstriert.

Jetzt anmelden

Woche der Verpackungen aus Papier und Karton

Wir möchten Sie zu unserer Online-Seminarwoche rund um faserbasierte Produkte und Verpackungen aus Papier und Karton einladen. Sie erhalten hilfreiches Wissen und praktische Einblicke in die Themen Lebensmittelkontaktmaterialien, Einwegkunststoff, Oberflächenfunktionalisierung und Recyclingfähigkeit im Zusammenhang mit Verpackungen aus Papier und Karton. Nehmen Sie an den Online-Seminaren teil.

Einführung in die Compliance-Arbeit und Qualitätssicherung für Papier und Pappe im Kontakt mit Lebensmitteln (FCM)

  • Datum: 05. Oktober 2021 l 09 Uhr bis 01:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Online-Seminar
  • Preis: 350 € netto (Seminar & Beratung inklusive)
  • Programm & Anmeldung

Mikroplastik und Single Use Plastics Directive (SUPD) – Definitionen, rechtliche Situation, Analysemethoden, alternative Materialien

  • Datum: 05. Oktober 2021 l 14 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Online-Seminar
  • Preis: 250 € netto (Seminar & Beratung inklusive)
  • Programm & Anmeldung

Oberflächenfunktionalisierung von Verpackungen aus Papier und Karton

  • Datum: 06. Oktober 2021 l 09 Uhr bis 01:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Online-Seminar
  • Preis: 350 € netto (inklusive Seminar und Beratung)
  • Programm & Anmeldung

Wiederverwertbarkeit von Verpackungen aus Papier und Karton

  • Datum: 06. & 07. Oktober 2021 l Beginn 01:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Online-Seminar
  • Preis: 650 € netto (Seminar & Beratung inklusive)
  • Programm & Anmeldung

PTS-Zellstoff-Symposium 2021 l Vorläufiges Programm

Zukünftige Materialentwicklungen und -trends, neue Faserprodukte und Einblicke in die Fasertechnik bestimmen die Inhalte des PTS Pulp Symposiums 2021 am 23. und 24. November 2021.

Aufschlussreiche Themen von und Diskussionen mit Experten und international anerkannten Referenten aus Wissenschaft und Industrie werden Ihnen in vier verschiedenen Sessions aktuelle Einblicke in ihre Arbeit geben. In unserem Vorprogramm erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Vorträge des Symposiums.

Neben dem Vortrag wird das Symposium als hybrides Veranstaltungsformat organisiert, so dass Sie die Wahl haben, ob Sie vor Ort im TSW – Tagungszentrum der Sächsischen Wirtschaft oder online teilnehmen möchten.

PTS Zellstoff-Symposium 2021 – Die wichtigsten Fakten:

  • Datum: 23. & 24. November 2021
  • Veranstaltungsort: Hybride Veranstaltung (Online & Vor Ort)
  • Preisgestaltung:
    • Online-Ticket: 590 € netto
    • Vor-Ort-Ticket: 1.100 € netto
    • Bitte beachten Sie die begrenzte Anzahl von Vor-Ort-Tickets aufgrund der lokalen und Corona-Bedingungen.
  • PTS-Spender-Vorteil: Als Mitgliedsunternehmen in einem der PTS-Spenderverbände erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf den Listenpreis.
  • Corona Hinweis: Die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften (begrenzte Teilnehmerzahl, Einhaltung von Mindestabständen, regelmäßige Raumlüftung, Desinfektion der Räume und Bereitstellung von Desinfektionsmitteln) ist während der gesamten Veranstaltung gewährleistet.

Erkunden Sie das Programm und melden Sie sich an!

17. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung – Call for Papers startet

Mit neuem Konzept und frischem Design startet die 17. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung (CTT) nunmehr am 28./29.09.2022 in eine neue Runde.

Es ist den Veranstaltern nicht leicht gefallen, den Neustart pandemiebedingt nochmals um ein Jahr zu verschieben. Das neue Konzept ist in einem komplett digitalen Format allerdings nicht umzusetzen.

Neben den klassischen Vorträgen bietet Ihnen das neue Format zusätzliche Pitches, eine Referentenlounge sowie Themeninseln für studentische und wissenschaftliche Projekt- sowie Produkt- und Unternehmensvorstellungen.

Das Profil der traditionsreichen Veranstaltung soll mit neuen Ansätzen für fortschrittliche Technologien und nachhaltige Prozesse geschärft und weiterentwickelt werden. Die Tagung richtet sich als Kommunikationsplattform an Partner aus Wissenschaft und Industrie.

Unter dem Motto „Textiltechnik als Schlüsseltechnologie der Zukunft“ sind Experten aus der Forschung, dem Maschinenbau, der Textilindustrie und der Leichtbaubranche aufgerufen, ihre aktuellen Entwicklungen und Erkenntnisse vorzustellen.

Die Themenschwerpunkte sind:

 

  • Ressourceneffiziente und nachhaltige Prozesse
  • Textiltechnologien für den Leichtbau
  • Digitalisierung in der textilen Produktion
  • Additive Fertigung mit Fasern und Textilien

 

Seien Sie dabei und präsentieren Sie Ihre Neuheiten einem interessierten und qualifizierten Fachpublikum! Ihre individuelle Präsentation (Fachvortrag, Pitch, Themeninsel) können Sie direkt über das Online-Portal anmelden.

Richtlinie über Mikroplastik und Einwegkunststoffe

Im Rahmen des europäischen “Green Deals” werden ehrgeizige Ziele zum Schutz der Umwelt und insbesondere zum Schutz der Meere verfolgt, von denen einige bereits in Form von Richtlinien umgesetzt wurden.

In diesem Online-Seminar über Mikroplastik/SUPD wird die Relevanz der neuen Vorschriften für faserhaltige Produkte und Analysemethoden für den Nachweis von Mikroplastik diskutiert.

PTS-Online-Seminar – Die wichtigsten Fakten:

  • Datum: 26. August 2021 l 09:00 bis 12:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Online Seminar
  • Preis: 300 € net
  • PTS-Spender-Vorteil: Als Mitgliedsunternehmen in einem der PTS-Spenderverbände erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf den Listenpreis.

Entdecken Sie das Programm & melden Sie sich an

Backeignung von Papieren & Verpackungsdruck | Alterung und Sicherheit

Ermittlung der Backeignung von Papieren durch instrumentell analytische Methoden

Lernen sie Möglichkeiten kennen, sichere Konformitätsarbeit für Produkte in der Backanwendung zu erreichen, auch bei Einsatz von nicht in der BfR Empfehlung XXXVI/2 gelisteten Inhaltsstoffen. Es werden instrumentell-analytische Methoden mit realen Phänomänen (Vergleich mit realen Backvorgängen) verglichen.

Veranstaltungsinformationen:

 

Alterung und Sicherheit – Papier- und Verpackungsdruck auf dem Prüfstand

Alterungsbeständigkeit und Fälschungssicherheit sind hochrelevante Themen, die auch an der Papierindustrie nicht vorübergehen. Anforderungen werden hierbei an Drucke und Schriften auf Papier gestellt, wenn es wie im Notariatswesen um die Erstellung und Lagerung von Dokumenten, Urschriften oder Abschriften derselben geht. Im Verpackungsdruck spielen Alterung und Sicherheit ebenfalls eine bedeutende Rolle, insbesondere Verpackungen für verschreibungspflichtige Medikamente oder Medizinprodukte stellen die Pharmaindustrie mit den geltenden Verordnungen vor Herausforderungen.

In diesem PTS Insight erhalten Sie einen Einblick in die Vielzahl an Prüfdienstleistungen und Forschungsprojekte der PTS, die sich spannenden Fragestellungen zum Thema Alterung & Sicherheit widmen.

Veranstaltungsinformationen:

Auswahl und Bewertung von Altpapier

Altpapierqualitäten mit deren Zusammensetzung, Herkunft und Potenzialen zu kennen, bringt große Vorteile für die Stoffaufbereitung und die Bewertung von Altpapier.

Im PTS Vertiefungskurs “Auswahl und Bewertung von Altpapier” erlernen Sie die Altpapierqualitäten und die darin enthaltenen typischen Papierprodukte, die Herkunft von Altpapierqualitäten als auch die Zusammenhänge zwischen Herkunft und dem qualitativen Potenzial der Altpapierqualitäten sowie die zu erwartenden Probleme in der Stoffaufbereitung.

Preise und Informationen:

  • Frühbucher-Preise: Wenn Sie bis zum 02.08.2021 buchen, profitieren Sie vom Frühbucher-Rabatt von 10% auf den Listenpreis.
  • Stifter-Rabatt: Ist Ihr Unternehmen Mitglied eines PTS Stifterverbandes erhalten Sie unabhängig vom Buchungszeitpunkt 10 % Rabatt auf den Listenpreis.
  • Preis: 1.100,00 € netto
  • Veranstaltungsort (voraussichtlich): Papiertechnische Stiftung, Heidenau
  • Begrenzte Teilnehmerzahl

Sichere Veranstaltungsdurchführung:

Die PTS verfüght über ein genehmigtes Hygienekonzept, was u.a. Abstandhalten, eine begrenzte Teilnehmeranzahl und weitere Maßnahmen beinhaltet. Erfragen sie diese gern unter ptsacademy@ptspaper.de.

Programm & Anmeldung

4 Tage Papiererzeugung PUR: Rohstoff, Papiermaschine & Veredelung

Graphische Papiere, Verpackungspapiere, Hygiene-Papiere und Spezial-Papiere sind die relevanten Haupt-Papierarten, die wir täglich gebrauchen und die alle einen grundsätzlich ähnlichen Herstellungsprozess durchlaufen.

“Welche Rohstoffe werden zur Papierherstellung verwendet?”, “Wie funktioniert eine Papiermaschine?”, “Wie wird Altpapier in die Herstellung eingebunden?” und “Wie wird aus Zellulose oberflächenveredeltes Papier?”, diese Fragen und viele weitere werden in der Seminarveranstaltung “Einführung in die Papiererzeugung” beantwortet.

Das viertägige Seminar gliedert sich in 4 Themen-Module:

  • Faserrohstoffe der Papierindustrie, Faserstofferzeugung und -aufbereitung – Modul 1 l 11.10. & 12.10.2021
    Anmeldung & Informationen
  • Qualitätskontrolle und Papiermaschine – Modul 2 l 12.10. & 13.10.2021
    Anmeldung & Informationen inkl. Besichtigung Technikumsanlagen Stoffaufbereitung & Papiermaschine
  • Wirkung und optimaler Einsatz chemischer Additive – Modul 3 l 13.10. & 14.10.2021
    Anmeldung & Informationen
  • Streichtechnologie – Von der Dispersion zum fertigen Strich – Modul 4 l 14.10. & 15.10.2021
    Anmeldung & Informationen inkl. Besichtigung Technikumsanlagen Streichen & Oberflächenbeschichtung
  • *Besichtigung der Techikumsanlagen bei einer Präsenzveranstaltung

Fachleute die nun Teil der papiererzeugenden oder -verarbeitenden Industrie geworden sind, Interessenten am Thema “Papier” und Experten aus der “Lieferkette” Papier erhalten einen kompakten und detailreichen Überblick zum gesamten Prozess der Papiererzeugung!