Aktuelles

Recyclingfähigkeit & Mikroplastik

In den Online-Seminaren von PTS erhalten Sie aktuelle und zirkuläre Einblicke in faserbasierte Produkte und papier- und kartonbasierte Verpackungen. Im Rahmen des europäischen „Green Deal“ werden ambitionierte Ziele zum Schutz der Umwelt und insbesondere der Meere verfolgt, die teilweise bereits in Form von Richtlinien umgesetzt wurden. Informieren Sie sich genauer über verschiedene Hauptaspekte von Recycling und Altpapier, insbesondere in:

  • Framework (Zertifizierung, Labels, EOL-Optionen, Stakeholder und Verbände)
  • Technische Aspekte des Recyclings (EOL, Ausschuss, Technologien, Testmethoden)
  • Verpackungsdesign (Materialien, Designparameter)

“Recyclingfähigkeit von Verpackungen auf Papier- und Kartonbasis” – Key Facts:

 

  • Datum: 22. & 23. Juni 2021
  • Veranstaltungsort: Online-Seminar Preis: 650 € netto (Seminar & Beratung inklusive)
  • PTS-Spendervorteil: Als Mitgliedsunternehmen in einem der PTS-Spenderverbände erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Listenpreis.

Programm & Anmeldung

“Mikroplastik- und Einwegkunststoffrichtlinie (SUPD) – Definitionen, regulatorische Situation, Analysemethoden, alternative Materialien” – Key Facts:

 

  • Datum: 29. Juni 2021 l 09:00 bis 12:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Online-Seminar Preis: 300 € netto
  • PTS-Spendervorteil: Als Mitgliedsunternehmen in einem der PTS-Spenderverbände erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Listenpreis.

Programm & Anmeldung

30. PTS Coating Symposium 2021

Die Trends der funktionalen Beschichtung und der biobasierten Verpackung bestimmen die Inhalte des diesjährigen 30. PTS Coating Symposiums 2021 am 07. und 08. September 2021.

Für die fünf Sessions konnten wir anerkannte Referenten aus Verbänden, Forschung und Industrie mit spannenden Vorträgen und Einblicken gewinnen.

Session Topics:

  • Anwendungstechniken
  • Neue Barrierematerialien
  • Analytik und Verfahren
  • Alle Cellulose-Produkte
  • Der Kreislauf schließt sich

Außerdem erwarten Sie in diesem Jahr zwei Jubiläen und das neue Online-Format beim internationalen Branchentreff für Oberflächenbeschichtung von Papier, Karton und Verpackungen.

Das Online-Format bietet den Teilnehmern ein innovatives Programm, vielfältige Themen und Beiträge von internationalen Experten und neue Netzwerkmöglichkeiten. Aufgrund der bestehenden Corona-Bedingungen hat sich das PTS-Team entschieden, die Veranstaltung online durchzuführen, um eine einheitliche und sichere Planung für Referenten, Teilnehmer und Aussteller zu gewährleisten.

30th PTS Coating Symposium 2021 – Key Facts:

  • Datum: 07. und 08. September 2021
  • Veranstaltungsort: Online-Konferenz
  • Preis: 590 € netto
  • PTS-Spender-Vorteil: Als Mitgliedsunternehmen in einem der PTS-Spenderverbände erhalten Sie einen Rabatt von 10 % auf den Listenpreis.

Entdecken Sie das Programm und melden Sie sich an.

PTS Netzwerktag 2021 – Zukunft & Ideen

Auch in diesem Jahr lädt die Papiertechnische Stiftung zum mittlerweile 3. PTS Netzwerktag ein. Im Online-Forschungsforum stellt das PTS-Team aktuelle Projekte und Entwicklungen vor. Anerkannte Referenten beleuchten Zukunftsthemen und gehen in einer offenen Podiumsdiskussion auf Ihre Fragen ein. Abschließend erhalten junge Unternehmen und Gründer:innen die Möglichkeit, ihre innovativen Ideen und zukunftsorientierten Ansätze in einer “Start Up” Session vorzustellen, um Partner und Investoren zu gewinnen.

KeyNote Speaker – PTS Netzwerktag 2021:

  • „4evergreen Alliance – Ausblick“ – Susanne Haase – ProgramDirector – 4evergreen Alliance
  • „Durch Kooperation zur Disruption – wie gemeinschaftliche Forschung die Zukunft der Papierindustrie gestalten kann“ – Gerhard Hochstein – CTO / Executive VP l Schoeller Technocell GmbH & Co. KG
  • „If a trend becomes obvious, you’re too late” – Matthias Höhsl-Senior Manager Disruptive Innovation l Voith Group
  • „Nach vorne gedacht – damit die angewandte Forschung noch besser ankommt“ – Prof. Dr. Ulrich Jumar-ZUSE Vertreter & Institutsleiter l ifakInstitut für Automation und Kommunikation e.V.
  • „70 Jahre nach vorne gedacht“ – Dr.-Ing. Tiemo Arndt – Leiter Forschung & Transfer l Papiertechnische Stiftung (PTS)

Hier geht es zur Programmübersicht.

Melden Sie sich noch heute an. Die Teinahme ist kostenfrei.

 

Haftetiketten – Herstellung. Prüfung. Anwendung.

Eine Welt ohne Haftetiketten ist kaum vorstellbar. Sie sind fester Bestandteil unseres täglichen Lebens und kommen größtenteils in der Verpackungsindustrie zum Einsatz. Begegnen Sie zahlreichen Anwendungsfeldern und schauen Sie mit uns in die Zukunft der Haftetiketten.

Moderne Haftetiketten bestehen aus einer mehrlagigen Kombination von gestrichenen und ungestrichenen Rohpapieren, Kunststofffolien, Haftklebstoffen und Bedruckstoffen. Die vielfältigen Möglichkeiten in der Zusammenstellung dieses Komposits führen zu End-Produkten mit diversen Eigenschaftsprofilen.

Lernen Sie das Zusammenspiel der Einzelkomponenten sowie die Prüfung solcher Materialverbunde mittels einer Vielzahl von Messmethoden kennen. In diesem Grundkurs „Haftetiketten – Herstellung. Prüfung. Anwendung.“ erhalten Sie Grundlagenwissen vom Aufbau über die Herstellung bis hin zur Prüfung von Haftetiketten.

Veranstaltungsinformationen:

  • Datum: Dienstag, 08.06.2021 l 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Format: Online Veranstaltung
  • Preis: 590,00 €
  • Frühbucher-Preis: Sichern Sie sich Ihren Frühbucher-Preis bis zum 13.04.2021 und sparen Sie 10 % vom Listenpreis.
  • Stifter-Vorteil: Mitgliedsunternehmen eines PTS Stifterverbandes erhalten immer 10% auf den Listenpreis.

Hier geht es zur Anmeldung.

Chemische Papieranalyse mittels IR- und Raman-Spektroskopie

Die Papierindustrie ist heute mit einer wachsenden Nachfrage nach neuen Produkten aus Papier und Karton mit verbesserten Eigenschaften und neuen Funktionalitäten konfrontiert.

Diese komplexe Zusammensetzung von Papieren stellt auch heute noch eine große Herausforderung für die Papieranalytik dar, insbesondere wenn Papierbestandteile in geringen Konzentrationen vorliegen und auf ihre mikroskopische Verteilung im Papierquerschnitt untersucht werden müssen. Die Infrarot (IR)- und Raman-Spektroskopie haben ein großes Potenzial für eine umfassende und sehr spezifische chemische Charakterisierung von Papier. Insbesondere die Raman-Mikroskopie bietet neue Möglichkeiten zur chemischen Papieranalyse.

Wir stellen Ihnen die Anwendung der IR-Spektroskopie und der Raman-Mikroskopie vor, um die detaillierte chemische Zusammensetzung und Struktur von Papier und Papierprodukten zu analysieren. Darüber hinaus wird der Einsatz von spektroskopischen Analysen von Dokumenten und Kunstwerken auf Papier zu deren Authentifizierung und zur Erkennung von Fälschungen demonstriert.

PTS Einblicke – Informationen:

  • Termin: Mittwoch, 28.04.2021 l 10 Uhr bis 11:30 Uhr CE
  • Online-Veranstaltung: MS Teams
  • kostenlos l 0 €

Anmeldung hier!

PTS Online-Altpapierkonferenz

Die PTS-Altpapierkonferenz 2021 ist eine wichtige Plattform für die Präsentation und Diskussion der neuesten Entwicklungen in den Bereichen Altpapiersammlung, -sortierung und -qualitätskontrolle bieten. Sie wird Networking-Möglichkeiten bieten und Podiumsdiskussionen zu den aktuellen Trends und deren Potenzial für die Umgestaltung der Papierrecyclingindustrie beinhalten.

Die Veranstaltung findet online statt und wir ermutigen Sie, daran teilzunehmen, indem Sie Ihre Fragen live stellen, aber wir werden auch eine Watch-on-Demand-Option für die spätere Betrachtung auf der ganzen Welt anbieten. Wir freuen uns darauf, Sie am 18. Mai begrüßen zu dürfen! Nachstehend finden Sie eine Liste der Themen, die wir behandeln werden, sowie detaillierte Informationen zum Anmeldeprozess.

Themen

1 Erreichen einer Kreislaufwirtschaft
2 Design für Recycling
3 Sammlung und Sortierung von Altpapier
4 Methoden zur Bewertung der Rezyklierbarkeit
5 Qualitätsmanagement von Altpapier
6 Optimierung der Stoffaufbereitung und Papierherstellung
7 Reject-Handling – Abfall zu X-Technologien”

Anmeldung:

Datum: 18. und 19. Mai 2021
Veranstaltungsort: Online
Preis: 595 € netto (535,50 € bis 17. April)
PTS-Spender-Vorteil: Als Mitgliedsunternehmen in einem der PTS-Spenderverbände erhalten Sie einen Rabatt von 10 % auf den Listenpreis.

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.

PTS Grundkurs Mikroskopische Prüfung von Papier, Fasern und Füllstoffen

Entdecken Sie Qualitätsmängel, überprüfen Sie die Zusammensetzungen von Papieren und identifizieren Sie Faserstoffe mittels Mikroskopie!

Wie Sie mikroskopische Prüfungen im Sinne der Qualitätskontrolle und -sicherung durchführen und aufbauen, lernen Sie im anwendungs- und praxisorientierten PTS Grundkurs “Qualitätskontrolle und -sicherung durch mikroskopische Prüfung von Fasern, Füllstoffen und Papier” kennen.

Freuen Sie sich neben theoretischem Grundwissen auf den praxisnahen Aufbau des Kurses:

  • Spezialmethoden der Lichtmikroskopie (Polarisation, Phasenkontrast, Dunkelfeld, Fluoreszenz)
  • Rasterelektronenmikroskopie und Röntgenmikroanalyse
  • Methoden zur Identifizierung von Faserstoffen und Papierbestandteilen
  • Bildanalytische Verfahren – Domas
  • Mikroskopie von Stör- oder Fehlstellen an Papieren, Druckerzeugnissen und Verpackungsprodukten
  • Probenpräparation für die mikroskopische Untersuchung

Veranstaltungsinformationen:

  • Termin: Dienstag, den 15.06. bis Mittwoch, den 16.06.2021
  • Veranstaltungsort: Papiertechnische Stiftung, Heidenau
  • Frühbucher-Preis: Sichern Sie sich Ihren Frühbucher-Preis bis zum 29.03.2021 und sparen Sie 10 % vom Listenpreis.
  • Stifter-Rabatt: Ist Ihr Unternehmen Mitglied eines PTS Stifterverbandes erhalten Sie unabhängig vom Buchungszeitpunkt 10% Rabatt auf den Listenpreis.

Hier geht es zur Anmeldung.

Recyclinggerechte Lebensmittelverpackungen

Im Zuge der Vermeidung von Plastik steigt der Wunsch von Anwendern wie Endverbrauchern nach faserbasierten Verpackungen. Aufgrund gesetzlicher Anforderungen, wie der Richtlinie zur Einweg-Kunststoffvermeidung (Single Use Plastics Directive der EU) als auch des deutschen Verpackungsgesetzes haben Papier- und Kartonverpackungen Hochkonjunktur.

Im übergreifenden PTS Online Workshop “Recyclinggerechte Gestaltung von faserbasierten Lebensmittelverpackungen” lernen die Teilnehmer kompakt in drei Tagen:

  • die verschiedenen regulatorischen und technologischen Anforderungen zur Recyclingfähigkeit,
  • die biologische Abbaubarkeit von faserbasierten Verpackungen,
  • die Vorgaben für Lebensmittelunbedenklichkeit, Umweltlabels und Irreführung, die an Verpackungen gestellt werden,
  • die technologischen Möglichkeiten der Ausrüstung von Papier und Karton zur Erzielung von erforderlichen Verpackungseigenschaften wie Barrieren (Gas, Fett, Feuchte, Migration), Formgebung und Bedruckbarkeit.

Informationen & Anmeldung:

  • Termin: Dienstag, den 13.04. bis Donnerstag, den 15.04.2021
  • Veranstaltungsort: Online Workshop
  • Preis: 950,00 €
  • Teilnehmerzahl: Um die Qualität des Workshops zu gewährleisten und auf individuelle Fragen und Themen einzugehen, ist die Teilnehmeranzahl begrenzt.
  • Stifter-Rabatt: Mitgliedsunternehmen aus den PTS Stifterverbänden erhalten unabhängig vom Buchungszeitpunkt 10% Rabatt auf den Listenpreis.

Weitere Informationen finden Sie hier.

PTS Fibre Symposium 2021

Bringen Sie auf dem PTS Fibre Symposium 2021 die neuesten Entwicklungen in der Faserforschung mit einer einzigartigen Gelegenheit zum Networking zusammen!

Lignocellulosefasermaterialien aus Holz und Nichtholzquellen spielen eine zunehmende Rolle bei der Entwicklung einer globalen und kohlendioxidneutralen Bioökonomie. Wachsende Märkte im globalen Verpackungs-, Gesundheits-, Mobilitäts- und Bausektor bieten vielfältige Möglichkeiten für die Einführung neuer Verfahren und Materialien auf der Basis von Lignocellulosefasern für die Gestaltung der Zukunft.

Nehmen Sie am Symposium teil und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit erfolgreicher Zusammenarbeit, neuen Produkten, gelösten Problemen in Ihrem Bereich oder einer Entwicklungsgeschichte. Wir suchen Gespräche von Faser- und Papierherstellern, Maschinenlieferanten, Mess- und Qualitätskontrolllieferanten, der chemischen Industrie und Forschungsinstituten.

Call for Papers  – Die Beiträge sollten folgende Themen abdecken:

  • Märkte und Ökobilanzen für faserbasierte Materialien
  • Die zukünftige Rolle von Lignocellulosefasern in Bioraffineriekonzepten
  • Innovative Konzepte für Aufschluss, Bleichen, Stoffaufbereitung, Faserformen und Papierherstellung
  • Fasermodifikation zur Verbesserung der Eigenschaften
  • Alternative Fasern, funktionelle Füllstoffe und Additive
  • Energieeffizienz
  • Neuartige Methoden zur Charakterisierung von Faser- und Papiereigenschaften

Wir freuen uns auf Ihre Einreichung von Call for Papers zu den im Anhang genannten Themen!

Merken Sie den Termin vor:

  • Datum: Dienstag, 23.11. bis Mittwoch, 24.11.2021
  • Veranstaltungsort: Hybrid-Event I Online + Radebeul / Dresden
  • Frühbucherrabatt: Sichern Sie sich auch Ihren Frühbucherrabatt bis zum 23.08.2021 und sparen Sie 10% des Listenpreises.
  • PTS-Spenderrabatt: Wenn Ihr Unternehmen Mitglied einer PTS-Spendervereinigung ist, erhalten Sie unabhängig vom Buchungsdatum einen Rabatt von 10%
  • Aussteller & Sponsoren: Ebenfalls im Jahr 2021 bieten wir eine fokussierte und exklusive Plattform, um Ihre Dienstleistungen einem professionellen Publikum zu präsentieren.

Hier geht es zur Anmeldung.

PTS Insight: EINLADUNG – IoT 4.0 Forschung bei der PTS

Möchten Sie die umfangreichen Möglichkeiten und Vorteile der digitalen Transformation entdecken?

Die Online-Veranstaltung PTS Insight: INVITE – IoT 4.0 Research am PTS führt Sie in die Ergebnisse des Forschungsprojekts INVITE4.0 ein, das in der Abteilung Smart Services & Products durchgeführt wird. Darüber hinaus werden wir verschiedene Ansätze der digitalen Transformation diskutieren und deren Potenzial für die Papierindustrie bewerten, zum Beispiel:

  • Die Umwandlung vorhandener Maschinen in Assets mit Administration Shell
  • Integration von Sensorwerten in Datenbanken als Voraussetzung für intelligente Produkte

Auf vielversprechende Anwendungen, die bereits auf dem Markt sind, wird hingewiesen.

Digitalisierung & IoT

Die Digitalisierung ist der wichtigste Wegbereiter für die industrielle Produktion, um die Ziele Effizienz und Flexibilität zu erreichen. Durch diese Änderung können physische Prozesse der Produktion mit cyber-physischen Systemen überwacht werden, um dezentrale Entscheidungen in Echtzeit in einer intelligenten Fabrik zu treffen. Die Änderung hört nicht auf und setzt die Papierprozesskette unter Druck, ihre bestehenden Prozesse zu ändern und ihre Produktionslinien zu digitalisieren.

PTS-Experten und Moderation:

  • Björn Zimmermann, Projektleiter Smart Services & Products (Moderation)
  • Richard Fankhänel, Projektmitglied Smart Services & Products
  • Justus Feron, Projektmitglied Smart Services & Products
  • Holger Zipper, Projektleiter, Ifak Magedeburg (Gastredner)

PTS Insight – Information: Registrieren Sie sich jetzt!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, Ihre Fragen und den Austausch mit Ihnen.